Atlantic legt Tonnagesteuerfonds auf

Das Emissionshaus Atlantic, Hamburg, hat einen neuen Tonnagesteuerfonds konzipiert. Das MS ?Natalie Schulte? ist ein modernes Vollcontainerschiff mit einer Tragfähigkeit von rund 33.400 tdw und einer Containerstellplatzkapazität von 2.472 TEU (Standardcontainer-Stellplätze).

Nach Ablieferung am 26. Juli 2005 durch die Volkswerft Stralsund trat das Schiff eine fünfjährige Festcharter bei der renommierten Container-Reederei Maersk Sealand an. Zudem gibt es eine Option auf zweimal ein Jahr Verlängerung. Die geplanten kumulierten Auszahlungen des Fonds liegen bei 157 Prozent auf das Kommanditkapital. Die Mindestbeteiligung beträgt 15.000 Euro plus fünf Prozent Agio.Das Beteiligungsangebot wird exklusiv von der IC Consulting AG, Schlossberg/Rosenheim, vertrieben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.