Anzeige
10. Juni 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gefox: Listing im Sonderangebot

Angesichts von lediglich drei Fonds, die rund anderthalb Jahre nach dem Start der Zweitmarktplattform Gefox an der Düsseldorfer Börse gelistet sind, greift der Betreiber nun zu radikalen Maßnahmen. Mit einer befristeten Sonderaktion lädt die Börse Düsseldorf alle Emittenten geschlossener Fonds zum so genannten Gefox-Test ein.

Das Angebot: Bei Altfonds wird kostenlos und unverbindlich geprüft, ob sie die formalen Voraussetzungen für ein Listing auf Gefox erfüllen.

Der Clou: Wer sich bis zum 31. August 2005 zum Gefox-Test anmeldet, erhält einmalige Sonderkonditionen. Die Börse Düsseldorf gewährt auf das Listingentgelt einen Nachlass von 80 Prozent, das laufende Notierungsentgelt reduziert sich um 20 Prozent.

Außerdem erstellt die Berliner Scope Group, die für die Preisempfehlungen auf Gefox verantwortlich zeichnet, eine Fondsanalyse gegen ein einmaliges Honorar von 5.000 Euro pro Fonds, das bei einem Listing erstattet wird.

?Wir wollen mit dieser Initiative Altfonds den Zugang zu Gefox erleichtern?,erläutert Dirk Elberskirch, Vorstand der Börse Düsseldorf. ?Die Handelsplattformist komplett fertig, so dass jeder Fonds gehandelt werden kann, die ersteAnalyse ist veröffentlicht.?

Der erste Fonds, der auf Gefox tatsächlich zum Handel freigegeben wurde, war vor wenigen Wochen der Axa Merkens XXIII vom Kölner Emissionshaus Axa Merkens. Bis heute ist allerdings trotz einer überaus positiven Beurteilung seitens der Scope Group kein Handel mit dem Fonds zustande gekommen.

Scope hatte den ?Fairen Wert? eines Anteils am Axa Merkens XXIII mit 103 Prozent seines Nominalwertes angegeben. Zahlreiche Experten betrachten die Bewertung als zu hoch. Der Rosenheimer Fondsanalyst Stefan Loipfinger etwa berichtet derzeit bei Vorträgen gerne von Berechnungen, nach denen der Axa-Fonds bei einer solchen Bewertung auf Basis der auch von Scope angewendeten Discounted Cash Flow-Methode sicherer wäre als eine Anleihe der Dresdner Bank ? eine Vorstellung die selbst vielen Nicht-Kapitalanlage-Profis abwegig erscheint.

Ebenfalls auf Gefox gelistet aber noch nicht handelbar sind die Fonds EuroSelect 07 der IVG ImmobilienFonds GmbH, Bonn, und MSF Master Star Fund Deutsche Vermögensfonds I von der DPM AG, Braunschweig.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

“Einführung des Euro war Europas größter Fehler”

Eine stabile europäische Währungsunion wird nie existieren. Darüber sind sich die Europa-Experten einig, die beim zweiten Feri Science-Talk über die Zukunft und Schwierigkeiten des Euro diskutiert haben. Keiner der Lösungsvorschläge scheint gut genug, um die wachsenden Probleme zu lösen.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...