IGB: Zweiter Containerfonds geplant

Der Initiator Internationale Grundwert Beteiligungs AG (IGB), Hamburg, startet im Januar 2006 mit dem Vertrieb seines zweiten Containerfonds. Das Management des IGB Container 2 übernimmt die Container Applications International (CAI). Das einzuwerbende Kommanditkapital des Fonds beträgt laut Unternehmensangaben 11,7 Millionen US-Dollar, bei einem Fremdkapitalanteil von 20 Millionen US-Dollar.

Investoren können sich ab 20.000 US-Dollar plus fünf Prozent Agio am IGB Container 2 beteiligen. Die geplante Laufzeit des Fonds liegt bei sechs Jahren. Die Planrechnung sieht einen Gesamtmittelrückflussvon rund 143 Prozent bei gleicher Laufzeit vor. IGB nennt durchschnittlicheAusschüttungen von jährlich etwa 7,2 Prozent.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.