IGB: Zweiter Containerfonds geplant

Der Initiator Internationale Grundwert Beteiligungs AG (IGB), Hamburg, startet im Januar 2006 mit dem Vertrieb seines zweiten Containerfonds. Das Management des IGB Container 2 übernimmt die Container Applications International (CAI). Das einzuwerbende Kommanditkapital des Fonds beträgt laut Unternehmensangaben 11,7 Millionen US-Dollar, bei einem Fremdkapitalanteil von 20 Millionen US-Dollar.

Investoren können sich ab 20.000 US-Dollar plus fünf Prozent Agio am IGB Container 2 beteiligen. Die geplante Laufzeit des Fonds liegt bei sechs Jahren. Die Planrechnung sieht einen Gesamtmittelrückflussvon rund 143 Prozent bei gleicher Laufzeit vor. IGB nennt durchschnittlicheAusschüttungen von jährlich etwa 7,2 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.