KanAm meldet 2004er Zahlen

Die KanAm-Gruppe, München, konnte im Jahr 2004 280 Millionen US-Dollar platzieren. Damit erzielte das Unternehmen nach eigenen Angaben eines der besten Ergebnisse bisher. Das Platzierungsergebnis entspricht einem Investitionsvolumen von 645 Millionen US-Dollar.

Im Jahr 2004 schüttete KanAm zudem insgesamt 252 Millionen US-Dollar an seine Anleger aus. Insgesamt wurden 3,81 Millionen Mills L.P. Units in Aktien umgewandelt und mehrheitlich verkauft. Das entspricht laut KanAm einem Erlös für die Anleger von rund 145 Millionen US-Dollar.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.