König startet Private-Equity-Sparte

Das Hamburger Emissionshaus König & Cie. und die Venture-Capital-Gesellschaft bmp AG, Berlin, wollen künftig bei der Konzeption von Private Equity-Fonds zusammen arbeiten. Laut Mitteilung von König & Cie. bringt bmp langjährige Expertise im Fondsmanagement in die Kooperation ein. König & Cie. selbst werde sich primär auf den Vertrieb der Produkte über bestehende Kanäle konzentrieren, so das Emissionshaus.

Um das Know-how beider Unternehmen langfristig und optimal zu kombinieren, ist die Gründung eines Joint Venture vorgesehen, welches das Management der Fonds übernehmen wird. Das erste Produkt wird ein Dachfonds sein, der weltweit in Private Equity-Fonds investiert. Mit der Platzierung des Fonds soll im ersten Halbjahr 2005 begonnen werden.

Hintergrund: bmp investiert eigene Mittel direkt in Unternehmensbeteiligungen und ist parallel als Fondsmanager für institutionelle Investoren tätig. Als Investor stellt bmp seinen Beteiligungen nicht nur Kapital, sondern auch ein zehnjähriges Know-how zur Verfügung. Das Unternehmen verfügt über die Erfahrung aus über 80 eigenen Beteiligungen, sieben Börsengängen und mehr als 20 Trade Sales aus dem Portfolio.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.