Nordcapital bringt ersten London-Fonds

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital investiert jetzt auch in Großbritannien. Der neue Fonds London 1 investiert in ein bis 2018 voll vermietetes Bürogebäude in der Leadenhall Street, inmitten der „City of London“, dem Geschäftszentrum der Stadt.

Die Fondsimmobilie wurde in den Jahren 1971/1972 gebaut und 2001/2002 von Grund auf renoviert. Sie hat daher heute laut Nordcapital Neubauqualität. Das Bürohaus verfügt über eine Mietfläche von 11.750 Quadratmetern über zehn Geschosse und ist mit der höchsten Klassifizierung für britische Bürogebäude „Grade-A“ bewertet.

Nordcapital erwarb das Gebäude für 95,1 Millionen britische Pfund (entspricht rund 140 Millionen Euro). Der Kaufpreis ist laut Initiator marktgerecht und wurde zudem gutachterlich bestätigt.

Alleiniger Mieter ist die international tätige Versicherungsgruppe ACE, mit der ein so genannter „Full Repairing and Insuring“-Vertrag geschlossen wurde. Er beinhaltet weitreichende Verpflichtungen auf der Mieterseite hinsichtlich Instandhaltung und Gebäudeversicherung. Zusätzlich sind Anpassungen der Miete an den Marktwert in den Jahren 2007, 2012 und 2018 vorgesehen (ausschließlich nach oben).

Anleger können sich an der Immobilie ab einer Mindestsumme von 10.000 Pfund (rund 14.500 Euro) zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen. Die Laufzeit des Fonds ist für 12,6 Jahre bis zum Jahr 2018 kalkuliert. Die prognostizierten Mieteinnahmen aus dem Objekt ermöglichen laut Prospekt Auszahlungen an die Kommanditisten von 6,25 Prozent pro Jahr bei Beitritt, ansteigend auf 7,5 Prozent jährlich.

Bei einer Anlage bis zu etwa 70.000 Pfund (etwa 100.000 Euro) können Auszahlungen aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Großbritannien und Deutschland ? unter Progressionsvorbehalt – steuerfrei vereinnahmt werden. Darüber hinausgehende Einkünfte werden mit Steuersätzen von zehn bis 40 Prozent belastet.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.