Windenergie: Deutschland ist Nr. 1

Deutschland belegt in der Produktion von Windenergieanlagen wieder den Spitzenplatz. Der Anteil der deutschen Windenergieanlagen-Hersteller und Zulieferer an allen weltweit im Jahr 2004 produzierten Anlagen und Komponenten lag nach Angaben des Bundesverbands WindEnergie (BWE), Berlin, mit 3,15 Milliarden Euro bei über 50 Prozent.

Nach ersten Schätzungen wurden im Jahr 2005 weltweit Windenergieanlagen mit einer Leistung von rund 10.000 Megawatt neu aufgebaut. Dies entspricht einem Zuwachs um 2.000 Megawatt im Vergleich zum Vorjahr. Spitzenreiter sind die USA mit über 2.500 Megawatt, Deutschland kommt voraussichtlich auf 1.500 bis 1.700 Megawatt und belegt in dieser Disziplin hinter Spanien Platz drei.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.