Atlantic: Künftig mehr Immobilienfonds

Das Hamburger Emissionshaus Atlantic will sich künftig verstärkt im Bereich Immobilienfonds engagieren. Dafür hat das Unternehmen seine Managementkapazitäten erweitert. Die Umsetzung der neuen strategischen Ausrichtung liegt in den Händen von Jens Ludwig, der als Geschäftsführer für die Erweiterung des Segments Immobilienfonds verantwortlich zeichnet.

Ludwig hat damit eine zusätzliche Aufgabe in der Rickmers Gruppe übernommen, in der er zusammen mit Bertram R. C. Rickmers für den Aufbau und das Management des eigenen Immobilienportfolios der Rickmers Holding verantwortlich ist.

Auf der Immobilienmesse MIPIM stellte Ludwig in der vergangenen Woche die Erweiterung im Atlantic-Immobilienbereich erstmalig der Öffentlichkeit vor. ?Wir finanzieren den Ankauf einer Fondsimmobilie zunächst aus eigenen Mitteln vor. Als Initiatoren tragen wir somit das volle Risiko der Platzierung. Ein Fondsanleger kommt als Mitinvestor hinzu und kann sicher sein, dass wir eine intensive Prüfung des Objekts und der Vermietungssituation vorgenommen haben?, erläuerte Ludwig.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.