DCM startet ersten Wohnimmobilienfonds

Die DCM AG, München, hat ihren ersten Wohnimmobilienfonds auf den Markt gebracht. Der Wohnimmobilien-Fonds 1 hat ein Gesamtvolumen von rund 32 Millionen Euro und investiert an vier Standorten in Berlin (Zehlendorf, Charlottenburg, Köpenick und Prenzlauer Berg).

Die Immobilien wurden laut Prospekt zu durchschnittlich 807 Euro pro Quadratmeter erworben. Die insgesamt 570 Wohneinheiten sind vollständig vermietet. Eine Beteiligung ist sowohl per Einmalanlage mit mindestens 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio, als auch per Sparplan mit monatlichen Raten von 180 Euro möglich. In letzterem Fall sind zehn Prozent der Beteiligungssumme sofort einzuzahlen. Insgesamt sollen 26 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.