Dr. Peters: Containerschiff im Fonds

Mit dem DS-Fonds Nr.119 ?DS Republik? bietet das Dortmunder Emissionshaus Dr. Peters gegenwärtig einen US-Dollar-Tonnagesteuerfonds an, der in ein 6.479-TEU-Containerschiff investiert. Das 2001 fertig gestellte MS ?Hyundai Republic? fährt auf der Pazifiklinie zwischen den USA und Fernost. Charterer ist die Hyundai Merchant Marine Co. Ltd, für die neben dem Fondsschiff mehr als hundert weitere Frachtschiffe auf den Weltmehren kreuzen. Das Unternehmen übernimmt einen laufenden Chartervertrag für weitere fünf Jahre mit einer Rate von gegenwärtig 30.250 US-Dollar pro Tag. Der Übernahmepreis des MS ?Republik? von 80 Millionen US-Dollar liegt laut Initiator rund 12,5 Millionen US-Dollar unter dem Marktpreis des Schiffes.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.