10. Januar 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

eFonds24: 15b trübt gute Jahresbilanz

Die eFonds24 GmbH, Stegen am Ammersee, wurde im vergangenen Jahr von den Turbulenzen um die Steuergesetzgebung hart getroffen. Insgesamt wurden über die Online-Vertriebsplattform 415,8 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Das ist ein Plus von 29,2 Prozent gegen über dem Vorjahr (321,8 Millionen Euro). Das Eigenkapital entspricht nach Angaben des Unternehmens einem Fondsvolumen von rund 800 Millionen Euro. Die Provisionserlöse von eFonds24 stiegen von 31,2 Millionen Euro in 2004 auf 43,1 Millionen Euro im vergangenen Jahr.

Die geplanten mehr als 500 Millionen Euro Eigenkapital hat die Vertriebsplattform damit jedoch verfehlt. Zwar seien mehr als 500 Millionen Euro über eFonds24 eingereicht worden, so eine Mitteilung. Aufgrund der rückwirkenden Steuergesetzgebung habe jedoch ein erheblicher Anteil davon nicht realisiert werden können.

Hintergrund: Ende Dezember wurde der Paragraf 15b ins Einkommensteuergesetz eingeführt. Er sieht vor, dass die Verlustzuweisungen geschlossener Fonds künftig die Höhe von zehn Prozent nicht mehr überschreiten können, sofern sie mit anderen Einkünften verrechnet werden sollen. Darüber hinaus gehende Verluste können nur noch mit Einkünften aus der gleichen Quelle saldiert werden.

Der Paragraf wurde rückwirkend zum 11. November gültig. Viele Anleger machten ihre in der Zwischenzeit abgeschlossenen Fondsbeteiligungen daraufhin rückgängig.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...