fairvesta: Jetzt auch in der Schweiz

Die fairvesta Holding AG, Tübingen, bietet erstmals einen Immobilienhandelsfonds in der Schweiz an. Die fairvesta fünfte Immobilienbeteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG wurde nach Angaben des Hauses bereits rund 300 eidgenössischen Finanz- und Anlageberater vorgestellt.

Die Beteiligungsofferte mit einem Gesamtemissionsvolumen von 20 Millionen Euro darf ausschließlich in der Schweiz angeboten werden und hat eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2017. Abweichend von den deutschen Beteiligungen darf dabei keine vorzeitige Kündigung der Beteiligung erfolgen, da dies laut fairvesta mit den Schweizer Vorgaben nicht vereinbar ist.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.