HCI: Pionierarbeit in Ungarn

Im Rahmen ihrer Expansionsstrategie wird die HCI Capital AG, Hamburg, als erstes Emissionshaus den Vertrieb von geschlossenen Fondsprodukten in Ungarn aufnehmen. Ab 1. Juli können ungarische Anleger über eine Tranche des aktuell auch in Deutschland verfügbarenDachfonds HCI Shipping Select XVII in ein Portfolio von fünf Schiffen aus vier unterschiedlichen Marktsegmenten investieren.

Darüber hinaus besteht für ungarische Investoren gleichzeitig die Möglichkeit, sich über den HSC Aufbauplan V Schiff mit monatlichen Ratenzahlungen schrittweise ein Schiffsportfolio aufzubauen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.