Lloyd Fonds bietet Containerriesen an

Ab sofort können Anleger den Schiffsfonds MS ?Lloyd Parsifal? des Hamburger Emissionshauses Lloyd Fonds AG zeichnen. Mit seiner Ladekapazität von 8.204 TEU (20 Fuß Standardcontainer) zählt dieses Post-Panamax-Containerschiff zu den größten der Welt.

Es ist zu einer Tagesrate von 35.500 US-Dollar für neun Jahre ab Übernahme fest an die Linienreederei CMA CGM verchartert. Das Emissionsvolumen des Fonds beträgt 27,5 MillionenEuro, das Investitionsvolumen rund 84,8 Millionen Euro. Die Mindestbeteiligungliegt bei 15.000 Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.