Lloyd Fonds: Wieder Immobilienfonds

Die Hamburger Lloyd Fonds AG will noch in diesem Quartal ihren ersten US-Immobilienfonds auf den Markt bringen. Der US Real Estate 1 investiert nach Angaben des Unternehmens in vier Appartementanlagen mit 700 Wohnungen in Texas und Georgia.

Partner des Emissionshauses in den USA ist TVO Real Estate Services, die mit ihrer Tochtergesellschaft EPT Management Company seit 1983 Immobilienentwicklung und ?verwaltung betreibt. In Deutschland hat Lloyd Fonds seine Mannschaft für die neuen Aktivitäten im Immobilienbereich verstärkt. Das Geschäftsfeld leitet seit kurzem Torsten Deutsch, der zuvor für die IVG, Bonn, tätig war.

Nach dem bislang einzigen Deutschland-Immobilienfonds des Hauses aus dem Jahre 1999 soll auch auf diesem Gebiet wieder eine Beteiligungsofferte erfolgen. Ende November 2004 wurde zu dem Zweck ein Vier-Sterne-Business-Hotel in der Hamburger City erworben. Es soll 2007 fertig gestellt werden und über 260 Zimmer sowie 500 Quadratmeter Konferenzfläche verfügen. Das Investitionsvolumen des Hotelprojekts beträgt rund 35 Millionen Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.