Real I.S.: Englandfonds in Vorbereitung

Die Real I.S., München, hat eine A-Grade-Büroimmobilie in der britischen Region Northamptonshire für umgerechnet etwa 109 Millionen Euro erworben. Das Gebäude soll in einen Bayernfonds-Publikumsfonds eingebracht werden.

Bei der Immobilie handelt es sich um ein modernes Bürogebäude mit rund 29.572 Quadratmetern flexibler und funktionaler Büroflächen und über 1.730 Parkplätzen in verkehrsgünstiger und prominenter Lage in der Stadt Northampton.

Der geplante Bayernfonds Großbritannien 1, über den die Immobilie vermarktet werden soll, nutzt für seine Investoren laut Real I.S. die Ertragskraft aus der aktuellen Renditedifferenz zwischen Premium-Investments in der City of London und Objekten in wachstumsstarken ausgewählten Regionalzentren Großbritanniens. Zudem berge die über 20-jährige Vermietung an ein renommiertes Kreditinstitut viele Sicherheitselemente für die Ausschüttungen der Anleger.

Der Bayernfonds Großbritannien 1 soll Anfang September 2006 starten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.