Signa bietet Bürokomplex in Prag

Signa Property Funds, Düsseldorf, bietet mit dem Fonds Signa 04 Prag Beteiligungen an einem Bürokomplex in Prag an. Der Kaufpreis der sieben Gebäude mit einer Nettomietfläche von 70.000 Quadratmetern beträgt 218 Millionen Euro. Das Logistikunternehmen DHL hat die Hälfte der Fläche für 20 Jahre gemietet. Weitere Mieter sind unter anderem die IT-Unternehmen IBM und Sun.

Das Eigenkapital des Fonds beträgt 85 Millionen Euro. Anleger können sich ab 15.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen. Den Vertrieb hat Real I.S., München, übernommen. Anleger profitieren nach Angaben des Initiators von dem Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Tschechien. Signa hat den Prospekt bei der Bonner Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Prüfung eingereicht.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.