ACI: Vierter Dubai-Fonds platziert

Die Alternative Capital Invest GmbH (ACI), Gütersloh, meldet die Vollplatzierung des Fonds IV. Dubai Tower KG. Innerhalb von nur etwa drei Wochen nach dem Vertriebsstart seien die 18 Millionen Euro Eigenkapital voll eingeworben worden.

Der Fonds will inklusive Fremdkapital mehr als 80 Millionen Euro in den Bau eines 30-stöckigen Bürogebäudes in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) investieren, das bis Ende 2008 fertig gestellt werden soll. Noch vor Fondsschließung sei das Gebäude vollständig weiterveräußert worden, so die Mitteilung des Unternehmens.

Mit einer geplanten Laufzeit von weniger als zwei Jahren werde der Fonds noch innerhalb der Laufzeit des Doppelbesteuerungsabkommens (DBA) mit den Emiraten abgewickelt, der Gewinn könne somit bis auf den Progressionsvorbehalt steuerfrei vereinnahmt werden. Die Bundesregierung hat das DBA nicht über 2008 hinaus verlängert. Ein neues Abkommen wurde noch nicht geschlossen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.