Fondsbörse: Zwei neue Premium-Partner

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG, Hamburg, hat zwei neue Partner für ihr „Premium-Segment“ gewonnen. Die Initiatoren ILG , München, und KG Allgemeine Leasing (KGAL), Grünwald, seien ab sofort in das Segment aufgenommen worden, teilt die zur BÖAG Börsen AG Hamburg/Hannover gehörende Handelsplattform heute mit.

Die Zahl der Premium-Partner sei damit auf 13 gestiegen. Besonderheit des Premium-Segments: Für die dort gelisteten Fonds besteht eine Garantie der Fondsbörse, die Fondsanteile jederzeit zu einem festgelegten Mindestpreis zu kaufen. Der Verkäufer kann aber auch einen höheren Marktpreis abwarten.

Insbesondere bei der KGAL handelt es sich um ein Schwergewicht des Marktes. Das Unternehmen hat bisher Fonds mit einem Investitionsvolumen von rund 22,5 Milliarden Euro emittiert und belegt in der aktuellen Platzierungs-Hitliste von Cash. Platz drei (1,4 Milliarden Euro Investitionsvolumen in 2006). Die ILG wurde 1980 gegründet und hat nach Angaben der Fondsbörse seitdem 31 Publikumsfonds mit einem Investitionsvolumen von über 600 Millionen Euro aufgelegt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.