Lloyd Fonds gründet Zweitmarkt-Käufer

Die Lloyd Fonds AG, Hamburg, hat die TradeOn AG gegründet und kündigt an, mit der neuen Tochter Fondsanteile am Zweitmarkt aufzukaufen.

Zunächst gilt das Angebot nur für Schiffsfonds, später sollen Immobilienbeteiligungen und weitere Assetklassen hinzukommen. TradeOn garantiert verkaufswilligen Anlegern nach eigenen Angaben eine Bewertung ihrer Anteile innerhalb von 48 Stunden ab Vorlage aller relevanten Dokumente.

?Wir nehmen die Anteile zunächst auf die eigenen Bücher?, berichtet TradeOn-Vorstand Dr. Guido Komatsu. Das Portfolio solle später in Form von Zweitmarkt-Fonds für Privatanleger auf den Markt gebracht werden. Auch institutionelle Käufer will TradeOn mit maßgeschneiderten Investitionsmöglichkeiten ansprechen. (gei)

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.