Zweitmarkt-Ranking der Emissionshäuser veröffentlicht

Die Hamburger Deutsche Zweitmarkt AG, Handelshaus und Maklerunternehmen für Schiffsbeteiligungen, hat auf Grundlage der Zweitmarktumsätze ermittelt, welchesEmissionshaus mit den höchsten Durchschnittskursen überzeugen kann. Die Ergebnisse des Rankings beruhen auf 1.871 Anteilsverkäufen von insgesamt 551 Schiffsfonds, die zwischen dem 1. Januar und dem 31. Juli 2007 überdie zehn großen Marktteilnehmer wie Maklerunternehmen, Börsenoder Emissionshausplattformen abgewickelt wurden. Um Verzerrungen durchEinzelpreise zu vermeiden, wurden nur Emissionshäuser mit einem Gesamt-Handelsvolumen mehr als einer Million Euro berücksichtigt.

Mit einem gewichteten Durchschnittskurs von 106,81 Prozent des Nominalkapitals führt die Hamburger Initiatorin Norddeutsche Vermögen die Tabelle der zwölf besten Emissionshäuser an. ?Zwar liegen die Hanseaten bei den höchsten Einzelkursen unter den Emissionshäusern mit 165 Prozent für die Northern Reliance nur auf Platz vier. Aber dafür gibt es bei diesem Initiator auch praktisch keine Ausreißer nach unten?, sagt Nikolas Dierkes, Vorstand der DeutschenZweitmarkt AG.
Den zweiten Platz des Emissionshaus-Rankings belegt der Initiator Nordcapital mit einem Durchschnittskurs von 99,67 Prozent, dicht gefolgt von HCI, beide Hamburg, mit 98,66 Prozent durchschnittlichem Handelskurs.

Überraschend ist die Platzierung des Emissionshauses Lloyd Fonds, Hamburg, das nur densechsten Platz erringen konnten. ?Lloyd Fonds konnte zwar auf der Gesamtlisteder besten Beteiligungen die Plätze eins bis vier belegen und führt mit der für 240Prozent gehandelten Colonian Sun mit deutlichem Abstand das Einzelschiffs-Ranking an. Im Durchschnitt aller gehandelten Fonds hat es für einenSpitzenplatz aber leider nicht gereicht?, erläutert Dierkes das Ergebnis. Schlusslicht des Emissionshaus-Rankings ist der Münchner Initiator Conti mitdurchschnittlich 81,41 Prozent für insgesamt 28 gehandelte Schiffsfonds-Anteile.

Die Deutsche Zweitmarkt AG hat angekündigt, das Ranking künftig monatlich auf Basis der neuesten Handelsabschlüsse zu aktualisieren. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.