Anzeige
Anzeige
10. April 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Airbus A380-800: Doric zieht nach

Die Bonner Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat den Doric Flugzeugfonds 3 zum Vertrieb zugelassen. Die Offenbacher Doric Asset Finance & Verwaltungs GmbH bietet Anlegern damit nun eine weitere Möglichkeit, sich an der Investition in einen Airbus A380-800 zu beteiligen.

Anfang des Jahres hatte bereits der Dortmunder Initiator Dr. Peters Schlagzeilen mit der Finanzierung von vier Airbus-Riesenfliegern gleichen Typs gemacht (cash-online berichtete hier). Bei dem laut Dr. Peters Sprecher Holger Römer innerhalb von zwei Stunden ausplatzierten ersten Beteiligungsangebot sind Spezialisten von Doric bereits als Verhandlungs- und Managementpartner eingebunden gewesen. Die Branchenexperten einigten sich damals mit Airbus auf den Kauf von insgesamt fünf A380-800, vier davon platziert Dr. Peters, das verbleibende Modell bietet Doric nun selbst zur Zeichnung an.

Entsprechend ähnlich sind die Fonds konzipiert. Als Leasingpartner fungiert, wie bei dem Dr.-Peters-Fonds, für zunächst zehn Jahre die zum Verbund der Star Alliance gehörende Fluggesellschaft Singapore Airlines. Das Riesenflugzeug wurde zum Preis von 200,7 Millionen US-Dollar gekauft. Die jährlichen Auszahlungen sollen über die geplante Laufzeit von 18 Jahren von 7,25 auf bis zu 15 Prozent ansteigen. Insgesamt beziffert Doric die prognostizierten Ausschüttungen auf 230 Prozent inklusive Kapitalrückzahlung. Investoren können sich ab 10.000 US-Dollar plus fünf Prozent Agio beteiligen.

Den Erwerb des A380-800 und die Gründung der Fonds-Gesellschaft finanziert Doric zu etwa 54 Prozent über ein langfristiges und festverzinsliches US-Dollar-Darlehen der Norddeutschen Landesbank Girozentrale.

Auch die Vorbereitungen für den nächsten Dr. Peters Publikums-Flugzeugfonds befinden sich im fortgeschrittenen Stadium, wie cash-online erfahren hat. (hb)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“Erfreulich hohes Niveau”: Softfair prüft BU-Tarife

Die Qualität der Berufsunfähigkeitsversicherungen ist weiter gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt das diesjährige BU-Leistungsrating von Softfair. Die Analysten haben nach eigenen Angaben 167 Tarife von 38 Anbietern auf den Prüfstand gestellt, gefiltert nach Berufsstatus.

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Crowdinvesting: Vorerst keine Einschränkungen

Die Abgeordneten des Bundestags diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes und haben vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Somit können Crowdinvesting-Angebote für Immobilien weiter in der bestehenden Form durchgeführt werden.

mehr ...

Investmentfonds

Folgen der Normalisierungs-Strategie der Fed

Die amerikanische Notenbank Fed ist aktuell dabei, ihre Strategie für eine “Normalisierung” ihrer Bilanz zu überdenken. Entzieht das dem US-Anleihenmarkt und dem Markt für globale risikobehaftete Aktiva das Fundament, fragt sich Gavyn Davies von Fulcrum AM.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

BU-Streitfälle vor Gericht: Wie stehen Ihre Chancen?

Wird ein Versicherungsnehmer berufsunfähig und verweigert sein Versicherer die Zahlung einer BU-Rente, landen diese Streitfälle nicht selten vor Gericht. In seiner aktuellen Ausgabe hat das Verbrauchermagazin Finanztest 143 BU-Urteile ausgewertet – worüber wurde am meisten gestritten?

mehr ...