Axel Steffen verlässt Hansa Treuhand

Axel Steffen hat seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Hamburger Hansa Treuhand Schiffsbeteiligungs GmbH & Co. KG beendet und die Unternehmensgruppe verlassen. Zu den Gründen wollte sich eine Konzernsprecherin nicht äußern, erklärte aber gegenüber cash-online, dass die Entscheidung Steffens für Überraschung gesorgt habe und der 43-Jährige der Schifffahrtsbranche erhalten bliebe.

Steffen war im Januar 2000 als Vertriebsleiter in das Unternehmen eingetreten. Seit 2005 war er Geschäfts-führender Gesellschafter und gehörte seit Gründung der Holding AG neben Jan Bartels, Klaus Gerken sowie Herman Ebel dem Vorstand an.
Zum Nachfolger bestimmte der Aufsichtsrat den Diplom-Volkswirt und Steuerberater Sönke Fanslow (39), der seit 2001 dem Unternehmen angehört. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.