2. Mai 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bulker von KGAL mit gemindertem Betriebskostenrisiko

Der neue Fonds Sea Class 11 des Emissionshauses KGAL aus Grünwald investiert in einen Massengutfrachter. Der Neubau soll Ende 2008 abgeliefert werden und kommt bei einer Länge von 289 Metern auf eine Tragfähigkeit von 170.500 Tonnen (tdw).

Der Capesize-Bulker wird von V.Ships Germany aus Hamburg bereedert und ist für fünf Jahre an Kleimar N.V. verchartert. Die Kleimar-Muttergesellschaft Navios Maritime Holding hat sich verpflichtet, für die Vertragserfüllung Sorge zu tragen.

Besonderheit des Fonds: Angesichts der in den vergangenen Jahren deutlich gestiegenen Betriebskosten federt das Emissionshaus die Gefahr eines weiteren Anstiegs ab. Im Prospekt sind die Betriebskosten mit anfänglich 6.000 US-Dollar pro Tag und einem jährlichen Anstieg um drei Prozent angesetzt. Bei Überschreiten der Betriebskosten um bis zu 500 US-Dollar pro Tag tragen KGAL und der Berater Clarkson Financial Services gemeinsam die Hälfte der Zusatzausgaben. Im Gegenzug werden das Emissionshaus und Clarkson auch Einsparungen bei niedrigeren Betriebskosten beteiligt, was angesichts der von V.Ships kalkulierten 5.700 US-Dollar pro Tag für die beiden Unternehmen attraktiv ist. Ist der Betrieb um mehr als 500 US-Dollar teurer, fallen die zusätzlichen Kosten vollständig zu Lasten der Anleger.

An den 60 Millionen US-Dollar Kommanditkapital können sich Anleger mit mindestens 15.000 US-Dollar beteiligen. (gei)

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Policen Direkt erweitert Geschäftsführung

Philipp Kanschik und Christopher Gentzler verstärken zum 01. Januar 2020 die Geschäftsleitung der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH. Zusammen mit der bestehenden Geschäftsführung werden sie den Ausbau des zuletzt stark gewachsenen Maklergeschäfts weiter vorantreiben.

mehr ...

Immobilien

McMakler knackt die Milliarden-Marke

Beste Stimmung auf dem Immobilienmarkt: Die Branche spricht bereits vom Superzyklus und ein Ende des Booms sehen Experten derzeit nicht. Diese Entwicklung spiegelt sich auch im Jahresrückblick von McMakler wider.

mehr ...

Investmentfonds

CoCo-Markt: solider Start nach Performance-Rekord in 2019

Das Jahr 2019 wurde zum performancestärksten Jahr für die Anlageklasse der CoCo-Anleihen – und dies direkt nach dem bisher einzigen Jahr mit einer negativen Performance für den CoCo-Markt. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies ein Plus von 15,3 Prozent beim ICE BofAML Contingent Capital Index (hedged in EUR) und einen Kurszuwachs von 19,3 Prozent bei der EUR-Tranche des Swisscanto (LU) Bond Fund COCO.

mehr ...

Berater

Blau Direkt holt Kerstin Möller-Schulz in die Geschäftsführung

Ab Februar ist Kerstin Möller-Schulz neben CEO Lars Drückhammer und Oliver COO Pradetto neue Geschäftsführerin CFO beim Lübecker Maklerpool Blau Direkt.

mehr ...
22.01.2020

Simplify your job!

Sachwertanlagen

RWB steigert Umsatz zum fünften Mal in Folge

Die RWB Group hat im Jahr 2019 bei Privatanlegern und institutionellen Investoren insgesamt mehr als 77,5 Millionen Euro platziert. Mehr als drei Viertel des platzierten Kapitals entfallen auf das Kerngeschäft der Private-Equity-Dachfonds.

mehr ...

Recht

Scholz’ Finanzsteuer auf EU-Ebene in Gefahr

Die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz geplante Finanztransaktionssteuer trifft bei den EU-Partnern auf heftigen Widerstand. Scholz’ Vorschlag sei “so nicht akzeptabel”, sagte der österreichische Finanzminister Gernot Blümel am Dienstag in Brüssel. Nötig sei ein neuer Vorschlag, sonst werde Österreich bei der Steuer nicht mitmachen.

mehr ...