Buss Capital neues Mitglied im VGF

Die Hamburger Buss Capital GmbH & Co.KG ist als neues Mitglied in den Verband Geschlossene Fonds e.V. (VGF) aufgenommen worden.
Insgesamt sind damit 46 Unternehmen im VGF organisiert. Der VGF repräsentiert mit einem Investitionsvolumen von rund 18 Milliarden Euro annähernd 80 Prozent der Branche.

Buss Capital ist auf das Auflegen von Containerfonds spezialisiert, das Emissionshaus verwaltet in insgesamt zehn Fonds etwa eine Million TEU (Twenty-feet Equivalent Units) Container.?Container sind eine der tragenden Säulen des Weltseehandels?, sagt Dr. Joachim Seeler, Vorstandsvorsitzender des VGF. ?Mit Buss Capital haben wir einen ausgewiesenen Spezialisten in diesem Bereich für die Arbeit im Verband gewonnen?, so Seeler weiter. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.