BVT nimmt Österreicher ins Visier

Das Emissionshaus BVT, München, hat mit dem BVT-CAM Private Equity Global Fund VI Austria sein erstes Angebot aufgelegt, das sich speziell an Anleger in Östereich richtet. Der Fonds ist ein ?Feeder? und dient ausschließlich dazu, das eingesammelte Geld in den aktuellen deutschen Private-Equity-Dachfonds von BVT und der Management-Gesellschaft CAM, Köln, zu investieren.

Die Vertriebsaktivitäten in der Alpenrepublik würden von München aus koordiniert, so die Mitteilung der BVT. Als österreichischer Vertriebspartner sei unter anderem die Wohlfeil Meierhofer AG, Wien, gewonnen worden. Diese bietet auch Fonds anderer deutscher Emissionshäuser an.

Weitere und speziell auf Österreich zugeschnittene Produkte sollen folgen, kündigt BVT an. ?Neben Private Equity halten wir die Segmente ?Games? sowie ?Energie und Umwelt? für interessant?, so BVT-Geschäftsführer Wolfgang Müller. Entsprechende Produkte würden aber erst in einem zweiten Schritt folgen. (sl)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.