Doric Flugzeugfonds 5 in Vorbereitung

Die Doric Asset Finance, Frankfurt/London, Spezialist in der Konzeption von Flugzeugbeteiligungen, kündigt den Doric Flugzeugfonds 5 an. Der Fonds investiert in einen Boeing 777-300 ER-Langstreckenflieger. Die Maschine hat Platz für 354 Passagiere und eine maximale Reichweite von 14.685 Kilometern.

Die zur ?Triple Seven?- Familie gehörende Boeing ist laut Doric langfristig an die Fluggesellschaft Emirates vermietet. Einen Teil des Kaufpreises von 163 Millionen Euro trage die Norddeutsche Landesbank Girozentrale.

Anleger können sich in Kürze ab 10.000 US-Dollar plus Agio beteiligen. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 184 Millionen US-Dollar, davon knapp 52 Eigenkapital. Die prognostizierten Ausschüttungen sollen von jährlich sieben auf 14 Prozent ansteigen. Der kalkulierte Gesamtmittelrückfluss beläuft sich auf 215 Prozent, so das Unternehmen.

Zudem gibt Doric das Arrangement für den Erwerb weiterer Boeing 777-300 ER-Flugzeuge für Fonds-Initiatoren bekannt. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.