Hamburg Trust bringt australischen Einzelhandelsfonds

Der Initiator Hamburg Trust Grundvermögen und Anlage bietet deutschen Anlegern mit dem Fonds shopping edition die Möglichkeit, sich an einem Shopping-Center im australischen Melbourne zu beteiligen.

Die Hanseaten wollen umgerechnet rund 100 Millionen Euro bei den Anlegern einwerben, um sie in das Einkaufszentrum mit einer Ladenfläche von rund 62.000 Quadratmeter zu investieren. Wie das Emissionshaus mitteilt, ist das Objekt an mehr als 180 Mieter unterschiedlicher Branchen vermietet, darunter Lebensmittelmärkte und Modefilialisten, Dienstleistungsunternehmen sowie Gastronomen. Als Betreibergesellschaft fungiert die australische GPT Group.

Anleger können sich ab einem Betrag von 15.000 australischen Dollar plus fünf Prozent Agio beteiligen. Die jährlichen Ausschüttungen prognostiziert Hamburg Trust mit anfänglich sechs Prozent mit einer Steigerung auf 7,5 Prozent. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.