HCI: Shipping Select 28 in der Pipeline

Die Hamburger HCI Capital AG schickt voraussichtlich im Juni 2008 den Dachfonds Shipping Select 28 in den Vertrieb. Das Portfolio soll sechs Schiffe umfassen.

Anleger können ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio Anteile zeichnen. Sie investieren damit in den 1999 gebauten Rohöltanker ?Hellespont Trust? mit einer Tragfähigkeit von 147.261 tdw (tons dead weight) sowie die zwei Produktentanker ?Hellespont Commander? und „Hellespont Crusader?, Neubauten mit jeweils 17.000 tdw. Zu den Fondsobjekten gehören zudem das Massengutschiff ?Pavian?, ein 2001 gebauter Panamax-Bulker mit einer Tragfähigkeit von 74.500 tdw sowie die zwei planmäßig 2009 fertiggestellten Schwergut-Mehrzweckfrachtschiffe ?Beluga Facility? und Beluga Frequency? mit jeweils 12.744 tdw.

Der Dachfonds kombiniert Festcharter und Einnahmepool (Hellespont). Inklusive der geplanten Verkaufserlöse im Jahr 2025 prognostiziert HCI Gesamtausschüttungen von 231 Prozent der Einlage. Das Emissionsvolumen des Fonds beträgt 69,4 Millionen Euro. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.