HGA und Colonia investieren in Seniorenheime

Der Hamburger Initiator HGA Capital startet in Kooperation mit der Kölner Colonia Fonds Management GmbH den Vertrieb des geschlossenen Immobilienfonds HGA/Colonia Care Concept I.

Der Fonds investiert in ein Portfolio aus sechs Pflegeheimen in den Bundesländern Bayern (Ampfing, Reichertshausen), Nordrhein-Westfalen (Dortmund, Monheim am Rhein), Niedersachsen (Hannoversch Münden) und Schleswig-Holstein (Bad Malente). Die Pachtvertragslaufzeit der laut HGA von ?professionellen und langjährig erfahrenen Betreibern? geleiteten Einrichtungen soll im Durchschnitt 20 Jahre betragen.

Das Investitionsvolumen beträgt 75 Millionen Euro, davon 36 Millionen Euro Eigenkapital. Die prognostizierten jährlichen Ausschüttungen sollen mit sechs Prozent der Einlage beginnen und ab 2021 auf sieben Prozent ansteigen. Die geplante Laufzeit dauert 18 Jahre. Anleger können sich ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.