Driver & Bengsch/Accessio gründen Emissionshaus

Der Itzehoer Finanzdienstleister und Wertpapierhändler Driver & Bengsch/Accessio will ins Geschäft mit geschlossenen Fonds einsteigen. Die Tochter Viktoria Immobilien wird zum Konzeptionär von KG-Fonds umgerüstet und firmiert künftig unter dem Namen Viktoria Emissionshaus & Immobilien GmbH.

startDie ersten drei Beteiligungsofferten befinden sich dem Unternehmen zufolge in Vorbereitung und sollen in Kürze aufgelegt werden. Trotz der Erweiterung des Geschäftsmodells will Viktoria ihre bisherigen Aktivitäten als klassischer Immobilienmakler konsequent weiter verfolgen.

Driver & Bengsch befindet sich offensichtlich in einer Umbruchphase, das Unternehmen hat sich Ende August aus der Finanzportfolioverwaltung verabschiedet, sämtliche Mandate niedergelegt und auf Honorarberatung umgestellt. Die Firma war zuletzt auch wegen Falschberatungs-Vorwürfen in den Schlagzeilen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.