Nordcapital setzt auf Versorgungsschiffe

Der Initiator Nordcapital, Hamburg, startet den Vertrieb des Nordcapital Offshore Fonds 3, mit dem sich Anleger an zwei Plattformversorgungsschiffen für die Öl- und Gasindustrie beteiligen können.

Plattformversorgungsschiffe stellen die Versorgung zwischen den Landbasen und den Bohr- und Förderstellen sicher. Laut Nordcapital entwickeln sich die Charterraten im Offshore-Markt unabhängig von denen der Handelsschifffahrt. Zusätzlicher Bedarf an diesem Schiffstyp resultiert laut Nordcapital aus der veralteten Flotte: 37 Prozent der rund 900 Schiffe seien älter als 20 Jahre.

Anleger können sich ab einer Zeichnungssumme von mindestens 15.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen. Insgesamt will Nordcapital bei Investoren rund 26,5 Millionen Euro Eigenkapital einsammeln. Die geplanten Auszahlungen belaufen sich auf anfänglich neun Prozent jährlich, die prognostizierte Gesamtauszahlung wird mit 230 Prozent angegeben. Die Laufzeit soll 17 Jahre betragen. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.