Wölbern Invest mit neuer Vertriebs-Doppelspitze

Die Aufgaben des bisherigen Vertriebsvorstandes beim Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest, Alexander Bergé, teilen sich künftig Roman Menzel (44) und Werner Ackermann (43).

Menzel, seit 2006 bei Wölbern, verantwortet künftig den Bereich Banken und Sparkassen. Zuvor leitete er den Vertrieb bei der DB Real Estate, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bank, und war als Niederlassungsleiter bei der Bankgesellschaft Berlin für die Bereiche Geschlossene Immobilienfonds und Direktinvestments zuständig.

Werner Ackermann ist seit 2007 für den Hamburger Initiator tätig und wird nun den freien Vertrieb und das Marketing der Wölbern Invest KG verantworten. Davor war Ackermann fünf Jahre für die Hamburger Lloyd Fonds AG, unter anderem als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft in Österreich tätig. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.