Anzeige
21. Dezember 2010, 17:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Doric und Nimrod bringen ersten börsennotierten A380-Investmentfonds in Großbritannien

Doric Asset Finance hat zusammen mit dem Londoner Placement Agent Nimrod Capital LLP einen speziellen Investmentfonds für die Finanzierung eines Airbus A380 an der Londoner Börse gelistet. Wie das Emissionshaus mitteilt, haben britische institutionelle Anleger in den Fonds Doric Nimrod Air One Limited (DNA) 42,5 Millionen Pfund Eigenkapital investiert.

Emirates1-127x150 in Doric und Nimrod bringen ersten börsennotierten A380-Investmentfonds in GroßbritannienDer Airbus A380 wurde für 180 Millionen US-Dollar von DNA gekauft und am 16. Dezember 2010 übernommen. Damit umfasst das Asset Management Portfolio von Doric Asset Finance nunmehr 24 Flugzeuge, darunter auch neun Airbus diesen Typs. Leasingnehmer des im Eigentum der DNA befindlichen Airbus A380 ist – wie auch bei einigen geschlossenen Fonds von Doric Asset Finance – die Fluggesellschaft Emirates. Neben dem Eigenkapital von 42,5 Millionen britischen Pfund wurde für den Erwerb des Flugzeuges ein Darlehen bei der australischen Westpac Banking Corporation in Höhe von 122 Millionen US-Dollar aufgenommen. Innerhalb der Laufzeit des Leasingvertrages von zwölf Jahren soll das Darlehen von 65 Prozent des Investitionsvolumens komplett getilgt und damit das Flugzeug völlig entschuldet werden.

Die vierteljährliche Ausschüttung an die Investoren wird mit 2,25 Pence pro britischem Pfund angegeben. Dazu ist eine weitere Auszahlung nach Veräußerung des Flugzeuges am Ende der Laufzeit geplant. “Wir freuen uns mit unseren Geschäftspartnern von Nimrod Capital über das enorm große Interesse an unserem ersten Flugzeuginvestmentfonds für britische institutionelle Investoren”, kommentiert Mark Lapidus, Managing Director von Doric Asset Finance mit Sitz in New York, London und Offenbach am Main. “Britische aber auch kontinentaleuropäische Investoren suchen nach stabilen und renditeorientierten Anlagemöglichkeiten, mit positiven Aussichten auf einen Vermögenszuwachs, was der erfolgreiche Abschluss des ersten Flugzeuginvestmentfonds bestätigt. Uns liegen bereits Anfragen weiterer institutioneller Investoren – auch außerhalb Großbritanniens – für Nachfolgetransaktionen vor”, so Lapidus weiter. Auch die Beteiligung deutscher Investoren an künftigen Produkten ist laut dem Doric Asset Finance-Chef durchaus vorstellbar. Zunächst einmal sei der Nachfrageüberhang aus Großbritannien und anderen europäischen Ländern abzudecken. (te)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] Agent Nimrod Capital LLP einen speziellen Investmentfonds für die Finanzierung eines […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Doric und Nimrod bringen ersten börsennotierten A380-Investmentfonds in Großbritannien | Mein besster Geldtipp — 22. Dezember 2010 @ 05:03

  2. […] full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Doric und Nimrod bringen ersten börsennotierten A380-Investmentfonds in Großbritannien | xxl-ratgeber — 22. Dezember 2010 @ 02:22

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz will Taiwan-Policen an China Life verkaufen

Europas größter Versicherer Allianz hat einen neuen Abnehmer für seine taiwanischen Lebensversicherungsbestände gefunden. Käufer sei der Versicherer China Life mit Sitz in Taipeh, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in München mit.

mehr ...

Immobilien

“Millionenstädte sind nur noch bedingt attraktiv”

Über das Wachstum der Immobilienpreise und die Chancen für Kapitalanleger in den Metropolen und an B-Standorten sprach Cash. mit Ulrich Gros, CFO der Immowelt Group.

mehr ...

Investmentfonds

“Öl bleibt unser Lieblingsrohstoff”

Lohnt sich 2018 die Investition in Rohstoffe? Und sollten Anleger in Zeiten fallender Börsenkurse auf Gold setzen? Über diese Fragen hat Cash. mit Simon Lovat gesprochen, er ist Rohstoffanalyst und Teil des Teams um den Carmignac Portfolio Commodities Fonds.

mehr ...

Berater

Company Builder “Finconomy” startet in München

Finconomy ist ein Company Builder für Fin- und Insurtechs, der sich auf B2B-Geschäftsmodelle konzentriert. Das neue Unternehmen hat bereits drei Fintechs gegründet, die sich am Markt etablieren konnten. Bereits Anfang 2018 soll eine weitere Neugründung erfolgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

ZBI schließt Fonds 10 und bringt Nachfolger

Die ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen hat den im vergangenen Jahr aufgelegten ZBI Professional 10 nach Ablauf der Zeichnungsfrist Ende September mit einem beachtlichen Volumen geschlossen und nahtlos den Nachfolger in die Platzierung geschickt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...