Anzeige
Anzeige
23. November 2010, 13:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Efonds 24: Unabhängig trotz MPC/HCI-Beteiligungen

Eine Dekade ist die Internetplattform für Beteiligungen Efonds 24 in diesem Jahr am Markt. Zur Historie, zu künftigen Herausforderungen und zum Einfluss der Gesellschafter auf das Geschäftsmodell befragte Cash. den Geschäftsführer Christian Huber.

Huber22 in Efonds 24: Unabhängig trotz MPC/HCI-Beteiligungen

Christian Huber, Efonds 24

Cash.: Glückwunsch zum Jubiläum. Hat sich im Laufe des letzten, für den Markt der geschlossenen Fonds turbulenten, Jahrzehnts, die Philosophie von Efonds 24 verändert?

Huber: Auch wenn der Markt im letzten Jahrzehnt permanent in Bewegung war, hat sich an der Philosophie von Efonds 24 nur wenig verändert. Es geht immer darum, unseren Partnern ein kompetenter und verlässlicher Dienstleister zu sein, der das Geschäft mit geschlossenen Fonds über die Gesamtheit des Marktes ermöglicht und unterstützt. Die Nachhaltigkeit im Umgang mit Kunden ist das wichtigste Asset eines Finanzdienstleisters. So kann beispielsweise ein Best-Advice-Ansatz nur glaubhaft sein, wenn der Zugang zum gesamten Markt besteht. Eine permanente Betreuung kann nur gewährleistet werden, wenn die vermittelten Beteiligungen auch über ihren gesamten Lebenszyklus verfolgt und die Kunden über Veränderungen informiert werden können. Efonds 24 deckt mit ihren entwickelten Leistungen diese und viele andere Bereiche für ihre Partner ab. Dies geschieht nach wie vor aus einer Position der glaubhaften Objektivität heraus.

Cash.: Welches waren die Meilensteine in der zehnjährigen Unternehmenshistorie, welches die größten Herausforderungen?

Huber: Echte Meilensteine sind selten singuläre Ereignisse, sondern viel häufiger das Ergebnis stetiger Prozesse. So war Efonds 24 die erste, wirklich funktionierende Plattform für die Information, den Vertrieb und die Bestandsverwaltung geschlossener Fonds. Die Struktur unserer Bestandsverwaltung ist bis heute unerreicht und findet daher immer häufiger Verwendung im institutionellen Bereich. Wir sind ein konstanter Treiber im Bereich des After-Sales-Service. Ein heute wichtiger und selbstverständlicher Bestandteil des Vertriebs geschlossener Fonds, der vor zehn Jahren häufig eher stiefmütterlich und dezentral organisiert war. Eine Herausforderung ist sicherlich der stetige und häufig schwer vorhersehbare Wandel der steuerlichen Behandlung von geschlossenen Fonds. Dies hat zusammen mit der Regulierungsdiskussion der letzten zwei Jahre zu einem grundlegenden Wandel in der Vermittlerschaft geführt.

Seite 2: Wie unabhängig ist Efonds 24 von seinen Gesellschaftern?

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...