Anzeige
Anzeige
16. August 2010, 11:52
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsverband VGF macht Front gegen Schiffsbanken

Der Verband Geschlossene Fonds (VGF), fürchtet, die finanzierenden Banken von Schiffsfonds könnten ihre Engagements zulasten von Anlegern und Initiatoren bereinigen. Im Zentrum der Kritik: Die HSH Nordbank, der größte Schiffsfinanzierer weltweit.

Kanone in Fondsverband VGF macht Front gegen Schiffsbanken

„Fondsgesellschaften und Reedereien werden derzeit von der HSH Nordbank aufgefordert, sich innerhalb einer Übergangsfrist bis etwa 2014/2015 bei anderen Banken zu refinanzieren; ansonsten droht die Verwertung der Schiffe“, berichtete VGF-Geschäftsführer Eric Romba im Rahmen eines Pressegesprächs des Emissionshauses Lloyd Fonds AG in Hamburg.

„Anleger gehen leer aus“

Hintergrund ist die Vorgabe der EU, dass die angeschlagene HSH ihr Kreditvolumen reduzieren muss. Der Bestand im Schiffsgeschäft solle von rund 33 Milliarden Euro um elf Milliarden Euro verringert werden. „Die Kredite werden hierzu in die so genannte Abbaubank verschoben“, erklärte Romba. Die HSH könne die Schiffe laut Kreditvertrag zum Beispiel dann verkaufen, wenn der Schiffswert als Sicherheit für den Kredit nicht mehr ausreiche. „Für die Bank genügt ein Verkaufserlös des Schiffes in Höhe des Darlehens. Reeder und Anleger hingegen gehen leer aus“, kritisierte Romba.

Ihm gehe es nicht um „HSH-Nordbank-Bashing“, betonte Romba, sondern er wolle die generelle Problematik an einem Beispiel verdeutlichen. Die ungewöhnlich deutliche Kritik des Verbands-Chefs an einer einzelnen Bank lässt aber vermuten, dass die Lage – jedenfalls aus Sicht der Betroffenen – insbesondere in Hinblick auf die HSH ernst ist.

Seite 2: HSH Nordbank wehrt sich gegen Kritik

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Fondsverband VGF macht Front gegen Schiffsbankencash-online.de… wenn der Schiffswert als Sicherheit für den Kredit nicht mehr ausreiche. „Für die Bank genügt ein Verkaufserlös des Schiffes in Höhe des Darlehens. … […]

    Pingback von Visashop.de | Fondsverband VGF macht Front gegen Schiffsbanken - cash-online.de — 16. August 2010 @ 12:51

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“Erfreulich hohes Niveau”: Softfair prüft BU-Tarife

Die Qualität der Berufsunfähigkeitsversicherungen ist weiter gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt das diesjährige BU-Leistungsrating von Softfair. Die Analysten haben nach eigenen Angaben 167 Tarife von 38 Anbietern auf den Prüfstand gestellt, gefiltert nach Berufsstatus.

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Crowdinvesting: Vorerst keine Einschränkungen

Die Abgeordneten des Bundestags diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes und haben vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Somit können Crowdinvesting-Angebote für Immobilien weiter in der bestehenden Form durchgeführt werden.

mehr ...

Investmentfonds

Folgen der Normalisierungs-Strategie der Fed

Die amerikanische Notenbank Fed ist aktuell dabei, ihre Strategie für eine “Normalisierung” ihrer Bilanz zu überdenken. Entzieht das dem US-Anleihenmarkt und dem Markt für globale risikobehaftete Aktiva das Fundament, fragt sich Gavyn Davies von Fulcrum AM.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

BU-Streitfälle vor Gericht: Wie stehen Ihre Chancen?

Wird ein Versicherungsnehmer berufsunfähig und verweigert sein Versicherer die Zahlung einer BU-Rente, landen diese Streitfälle nicht selten vor Gericht. In seiner aktuellen Ausgabe hat das Verbrauchermagazin Finanztest 143 BU-Urteile ausgewertet – worüber wurde am meisten gestritten?

mehr ...