Anzeige
3. Dezember 2010, 13:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solid Value feiert Marktpremiere mit neuem Gamesfonds-Konzept

Das im April 2010 gegründete Hamburger Emissionshaus Solid Value unter Leitung des früheren Castor Kapital-Geschäftsführers Ralf Soboll will Gamesfonds mit neuartiger Konzeption platzieren und startet mit einem Private Placement.

Soboll1-127x150 in Solid Value feiert Marktpremiere mit neuem Gamesfonds-Konzept

Ralf Soboll, Solid Value

“Als erster Fonds seiner Gattung”, so Soboll, der bei Castor Kapital weiter als Generalbevollmächtigter für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Konzeption zuständig ist, “nimmt Midnight Games den Spieleentwickler in die Pflicht”. Das soll auch bei dem für das erste Quartal 2010 geplanten Publikumsfonds der Fall sein, der dem ersten Private Placement nachfolgen wird. Laut Fondskonzept muss der Spielentwickler 30 Prozent der Investitionen selbst finanzieren und wird beim Mittelrückfluss erst nach den Anlegern bedacht. Dann allerdings verdient er bevorzugt. Dies soll sein Interesse daran steigern, ein erfolgreiches Produkt kostengünstig zu entwickeln.

Assetmanager des Fonds ist Dr. Johannes Ulbricht, der Soboll an diesen Markt herangeführt hat. Als Hersteller konnten die Hamburger Publisher und Entwickler Daedalic Entertainment gewonnen werden.  “Mein neuer Partner, Dr.Ulbricht, bringt die Expertise, die Erfahrung, die Verbindungen und vor allem die Unabhängigkeit in diesem Bereich mit und hat auch diese Konzeption erarbeitet”, sagt Soboll.

Aus den ersten Verkaufserlösen werden die Investorengelder und die prognostizierte Mindestrendite zurückgezahlt. Bis dahin steht der Entwickler voll im wirtschaftlichen Risiko. Erst im zweiten Schritt darf der Games-Partner seinen Finanzierungsanteil und gleich hohe Gewinne wie der Fonds aus weiteren Erlösen vereinnahmen. Als Ausgleich für die Übernahme dieses Hauptabsatzrisikos zu Beginn der Vermarktung erhält der Games-Partner nach Erreichen der vereinbarten Erlösschwelle den Großteil der weiteren Erlöse (70 bis 80 Prozent). Die Investoren bleiben an weiteren Erlösen beteiligt.

Seite 2: Warum eine Vorzugsstellung für den Anleger heute möglich ist

Weiter lesen: 1 2

5 Kommentare

  1. Hallo Herr Soboll, würde mich freuen, wenn Sie mich mal kontaktieren. Alte EFC-Zeiten (H. Motzkuss) wären zu besprechen. Hoffe, Ihr Vorhaben ist jetzt besser.

    Kommentar von Gerda Luther — 1. November 2011 @ 16:09

  2. Habe das erst heute entdeckt. Den Weinfonds kenne ich nicht, würde ich auch nicht machen. Beim Midnight Games wurde viel Action gemacht und wir Vertriebspartner sind nach viel Mühe mit der Rückabwicklung konfrontiert worden. Ich sage nur Danke! Und jetzt geht das wieder von vorne los?? Ein begrenzt erfolgreicher Fondsmanager und ein Anwalt. Dieses Mal werde ich einen weiten Bogen um euch rum machen, auch wenn ich das Thema interessant finde. Lasst es lieber bleiben.

    Kommentar von Alfred Lang — 8. Februar 2011 @ 10:32

  3. Der Weinfonds von Solid Value ist gut gelaufen.

    Midnight Games hat den ersten Gamesfonds damals rückabgewickelt, weil wir genau in die Finanzkrise gerutscht waren und die Risiken zu dieser Zeit unübersehbar waren. Alle Anleger haben ihr Geld zu 100% zurückbekommen. Grüße, Johannes Ulbricht

    Kommentar von Johannes Ulbricht — 7. Dezember 2010 @ 10:55

  4. Ich sage nur Weinfonds. Was ist denn daraus geworden Hr. Soboll. Und Midnight Games, habe die nicht rückabgewickelt?

    Kommentar von T. Schneller — 6. Dezember 2010 @ 10:02

  5. […] unter Leitung des früheren Castor Kapital-Geschäftsführers Ralf Soboll will Gamesfonds mit […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Solid Value feiert Marktpremiere mit neuem Gamesfonds-Konzept | Mein besster Geldtipp — 4. Dezember 2010 @ 07:06

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Kfz-Versicherung: Die fairsten Schutzbrief-Anbieter 2018

Rund 18 Millionen Menschen vertrauen auf den Kfz-Schutzbrief ihres Autoversicherers. Dazu kommen 20 Millionen ADAC-Mitglieder und zwei Millionen Mitglieder anderer Automobilclubs. Doch wie zufrieden sind die deutschen Verbraucher mit ihrem Schutzbrief?

mehr ...

Immobilien

Städtetag hält Neubau von 400.000 Wohnung pro Jahr für nötig

Angesichts der Wohnungsnot in vielen Ballungsräumen hält der Deutsche Städtetag den Neubau von 400.000 Wohnungen im Jahr für erforderlich. 

mehr ...

Investmentfonds

Acht EU-Staaten fordern Kapitalmarktunion

Acht EU-Staaten dringen darauf, die Kapitalmarktunion zu vollenden. Vor dem EU-Austritts Großbritanniens sollten die europäischen Finanzmärkte besser integriert werden. Einige Teilnehmer wollen zudem ein Gegenwicht zu den EU-Haushaltsplänen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bilden.

mehr ...

Berater

Grundfähigkeiten: Essenziell und schützenswert

Für die meisten von uns ist der Beruf nicht nur die Basis des Lebensunterhalts, sondern auch ein wichtiger Pfeiler der Identität. Kein Wunder also, dass die Absicherung der Arbeitskraft eine höchst individuelle Angelegenheit ist und deshalb von so gut wie allen Experten empfohlen wird.

Die Wald-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Müssen Anleger erhaltene Zahlungen erstatten?

Unter Anlegern der insolventen Gesellschaften des Container-Anbieters P&R geht die Angst um: Nicht nur ihre Investition ist in Gefahr, sondern nicht selten wird sogar behauptet, sie müssten womöglich bereits erhaltene Zahlungen rückerstatten. Wie verhält es sich damit? Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Jan Schoop, GGV

mehr ...

Recht

Unerlaubte Geschäfte: Zieht Olaf Scholz die Zügel an?

Die Anzahl der Verfügungen der Finanzaufsicht BaFin wegen unerlaubter Geschäfte hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Die Gesamtzahl des Jahres 2017 wurde bereits überschritten.

mehr ...