Anzeige
21. Januar 2010, 13:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Tüv-Siegel unter Beschuss – “Vorwürfe sind unhaltbar”

Ist der Tüv zur Marketingagentur der durch ihn geprüften Finanzdienstleister verkommen? Eine aktuelle Studie erneuert den Vorwurf unzureichender Prüfungen der Beratungs- und Servicequalität. Unter die Lupe genommen wurden sämtliche deutsche Tüv-Gesellschaften. cash-online hat die Prüfer zu den Vorwürfen befragt.

T V in Tüv-Siegel unter Beschuss - Vorwürfe sind unhaltbar

Finanzmathematiker und Fachbuchautor Werner Siepe hat im Auftrag der DVR Die Versicherungs- und Rentenberater AG, der Vers – Versicherungsberater-Gesellschaft mbH und der Tüg Technische Überwachungsgemeinschaft GmbH die Studie erstellt.

Neben den genannten Vorwürfen werden darüber hinaus Mängel der bisherigen Zertifizierungen von Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistungen und Produkten in der Studie beschrieben. Die mit den Siegeln verbundene Annahme von Sicherheit erweise sich als Marketing-Gag, heißt es. Damit würden Anleger, Versicherte und Kreditnehmer in die Irre geführt. Daneben werden zahlreiche Beispiele für TÜV-Siegel genannt, die “fragwürdig” seien.

Tüv Süd: “Vorwürfe entbehren jeder sachlichen Grundlage”

cash-online fragte bei Tüv Süd nach. „Der Vorwurf, wir seien eine Marketingagentur der geprüften Finanzdienstleister entbehrt jeder sachlichen Grundlage“, sagt Heidi Atzler, Pressesprecherin von Tüv Süd mit Sitz in München. “Das ist unseriöser Populismus, der hier betrieben wird und es handelt sich um unhaltbare Vorwürfe. Zudem weigern sich die Studienherausgeber, uns die Studie zur Verfügung zu stellen“, so Atzler weiter.

Unter anderem wird in der Studie dem Tüv Süd vorgeworfen, die Baden-Württembergische Bank mit unseriösen Prüfmethoden geprüft zu haben und mit einer kürzlich veröffentlichten Finanzteststudie verglichen, in der das betreffende Bankinstitut den letzten Platz in der Anlageberatung belegte.

„Wir führen bei unseren Prüfungen über 400 anonyme Anlagegespräche, in denen die Beratungsqualität auf den Prüfstand gestellt wird und befragen mehrere Tausend Kunden nach ihrer Zufriedenheit mit der Beratung. Wir prüfen mit vier verschiedenen Methoden und haben unser Vorgehen wissenschaftlich validieren lassen“, sagt Atzler.

Lesen Sie auf Seite 2 die  Statements von Tüv Nord und Tüv Rheinland

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Cash.-Magazin und Top_100_Banken Redak, Top_100_Banken Redak erwähnt. Top_100_Banken Redak sagte: RT: @cashmagazin: Tüv-Siegel unter Beschuss – “Vorwürfe sind unhaltbar” http://bit.ly/8tWygW […]

    Pingback von Tweets die Tüv-Siegel unter Beschuss – “Vorwürfe sind unhaltbar” - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 21. Januar 2010 @ 13:57

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Die InterRisk bereitet sich frühzeitig auf einen Wechsel im Vorstand vor. Nach mehr als 33 Berufsjahren bei den InterRisk-Gesellschaften, davon 28 Jahre als verantwortlicher Vorstand für das Ressort „Vertrieb und Marketing“, wird Dietmar Willwert im Mai 2020 mit Erreichen der Altersgrenze planmäßig in Ruhestand gehen.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...