Anzeige
14. Februar 2011, 13:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

4 ½ D.F.I.-Sterne für Leistungsbilanz von Premicon

Das Analysehaus D.F.I. hat die Leistungsbilanz der Münchener Premicon AG für das Berichtsjahr 2009 untersucht und mit dem Gesamturteil „sehr gut“ (4,5 Sterne) bewertet.

Nothegger4-127x150 in 4 ½ D.F.I.-Sterne für Leistungsbilanz von Premicon

Alexander Nothegger, Premicon

Das Emissionshaus wurde 1998 maßgeblich von dem im Dezember 2010 verstorbenen Klaus Hildebrand gegründet, dessen Erbengemeinschaft 36,75 Prozent der Aktien hält. Die weiteren Anteile entfallen auf die Vorstände Alexander Nothegger und Thomas Wirmer sowie zwei Aufsichtsräte. Weiterer Vorstand ist seit 2009 Dr. Jan Erbguth.

Premicon hat sich auf Schiffsinvestitionen spezialisiert und den Schwerpunkt dabei von Anfang an auf Flusskreuzfahrt gelegt. In diesem Segment gilt der Initiator seit Jahren als marktführend. Bis Ende 2009 hat das Unternehmen insgesamt 18 Fonds mit einem Gesamtvolumen von knapp 500 Millionen Euro und 256,7 Millionen Euro Eigenkapital aufgelegt. Diese Emissionserfahrung beurteilt das D.F.I. mit 4,5 Sternen.

In Punkto Vollständigkeit erhält die Premicon-Leistungsbilanz sogar 5,5 Punkte. Die Rubrik „Investition und Exits“ bewertet das D.F.I. hingegen lediglich mit drei Sternen. Zwar verliefen die Investitionsphasen aller Schiffsfonds durchweg wie geplant, für einen Fonds – ein Biodieselwerk – mussten im Mai 2009 aber Gläubigerschutzmaßnahmen eingeleitet werden.

Die Zielerreichung bewertet das D.F.I. mit vier Sternen als gut. Die erwirtschafteten Überschüsse der zwölf auswertbaren Fonds erreichten demnach kumuliert 94 Prozent der Planwerte, die Auszahlungen 93 Prozent. Die Zielerreichung der Überschüsse liegt zwar knapp vier Prozent unter dem Vorjahreswert. Diese Kennzahl bliebe im Branchenvergleich nach dem Krisenjahr 2009 aber noch vergleichsweise stabil, so das D.F.I. in seiner Analyse.

Das zur Cash.-Medien AG gehörende Deutsche Finanzdienstleistungs-Informationszentrum (D.F.I.) ist Spezialist für die Analyse der Leistungsbilanzen von Initiatoren. Die Prüfung umfasst die Emissionserfahrung des Unternehmens, die Vollständigkeit der Angaben, die Investitionsphasen und Exits der Fonds sowie deren Zielerreichung. (sl)

Foto: Premicon AG

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...