3. Juni 2011, 12:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Beluga-Imperium: Das Insolvenzverfahren ist eröffnet

Das Amtsgericht Bremen hat das Insolvenzverfahren über 13 Gesellschaften der von Niels Stolberg gegründeten Beluga-Gruppe eröffnet. Darunter sind die Beluga Shipping GmbH, die Beluga Chartering GmbH sowie elf weitere Unternehmen, wie die Vizepräsidentin des Amtsgerichts, Ellen Best, mitteilte.

Beluga1-127x150 in Beluga-Imperium: Das Insolvenzverfahren ist eröffnet Als Insolvenzverwalter wurde Edgar Grönda eingesetzt. Dieser hatte bereits erklärt, er sehe keine Möglichkeit, die Reederei wieder in Fahrt zu bringen. Allerdings bestünden gute Chancen, langfristig einen Teil der Reederei-Arbeitsplätze am Standort Bremen zu erhalten. Beluga-Gründer Niels Stolberg hatte bei einer Vernehmung der Staatsanwaltschaft Bilanzfälschungen zugegeben und Anfang April 2011 zudem Privatinsolvenz angemeldet.

Wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet, habe die von Investor Oaktree Capital Managementneu gegründete Reederei Hansa Heavy Lift ihren Betrieb aufgenommen. Mehrere Schiffe der ehemals weltgrößten Schwergutreederei Beluga sollen künftig für Heavy Lift mit Sitz in Bremen fahren. Insgesamt verfügt das neue Unternehmen nach Gröndas Angaben momentan über 17 Schiffe und 70 Mitarbeiter. “Damit ist eine Basis geschaffen für den langfristigen Erhalt von qualifizierten Reederei-Arbeitsplätzen mit der guten Chance einer mittelfristig auf 23 Schiffe wachsenden Schwergut-Flotte am Schifffahrtsstandort Bremen”, teilte der Insolvenzverwalter mit.

Mehrere hundert Mitarbeiter der Beluga-Reederei haben ihren Arbeitsplatz indes verloren. Der Insolvenzantrag war die Folge erheblicher Unregelmäßigkeiten bei dem Unternehmen. Ein Richter am Landgericht Oldenburg wird von der dpa wie folgt zitiert: “Es sind über lange Zeit Bilanzen gefälscht worden, damit Beluga einen guten Eindruck bei Oaktree macht”. (af)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare

  1. […] 05. Jun, 2011 0 Comments Das Amtsgericht Bremen hat das Insolvenzverfahren über 13 Gesellschaften der von Niels Stolberg gegründeten Beluga-Gruppe eröffnet. Darunter sind die Beluga […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen […]

    Pingback von Beluga-Imperium: Das Insolvenzverfahren ist eröffnet | Mein besster Geldtipp — 5. Juni 2011 @ 11:05

  2. […] Vizepräsidentin des Amtsgerichts, …Bremen: Beluga vor dem endgültigen AusNordwest-ZeitungBeluga-Imperium: Das Insolvenzverfahren ist eröffnetcash-online.deEröffnung der Insolvenz: Beluga-Reederei ist endgültig pleiteFinancial Times […]

    Pingback von Bremer Beluga-Reederei muss in die Insolvenz – Hamburger Abendblatt | Chatten Bremen — 3. Juni 2011 @ 21:44

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Streit um die Grundrente geht in die nächste Runde

Im Streit um die Grundrente unterstützt Thüringens CDU-Vorsitzender Mike Mohring einen Vorschlag von Christdemokraten für eine nur teilweise Bedürftigkeitsprüfung.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

E-Autos: Neue Hürden verhindern Verbreitung

Die Deutschen sind in Sachen Elektromobilität sehr optimistisch. Warum es nach wie vor ein Nischenthema ist, hängt an vielen Detailfragen. Die oft noch geringe Reichweite ist nur ein Aspekt. Woran es besonders hakt, ist bislang kaum in der öffentlichen Diskussion kaum aufgetaucht.

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...