Hansa Treuhand und Doric Asset Finance bieten weiteren Airbus A 380 an

Die Emissionshäuser Doric Asset Finance, Offenbach, und Hansa Treuhand, Hamburg, haben den Vertrieb des Sky Cloud III gestartet. Wie die Vorgängerprodukte investiert die neue Flugzeugofferte in eine Passagiermaschine vom Typ Airbus A 380-800, die erneut an Emirates verleast wird.

Auch die neue A 380 ist an Emirates verleast.
Auch die neue A 380 ist an Emirates verleast.

Planungsgemäß soll der Fondsflieger im November 2011 von Airbus abgeliefert und zunächst für zehn Jahre an die Airline Emirates verleast werden. Im Anschluss stehen zwei Verlängerungsoptionen zu zwei beziehungsweise drei Jahren zur Verfügung. Die Fluggesellschaft des Emirats Dubai nutzt bereits die meisten Passagiermaschinen des Typs A 380 und hat alleine im vergangenen Jahr 36 der Riesenjumbos bestellt.

Das Gesamtinvestitionsvolumen des Beteiligungsangebotes beläuft sich auf rund 188 Millionen Euro inklusive Agio, das zu einem Anteil von 57 Prozent durch Fremdkapital bestritten wird. Den verbleibenden soll eine Großbank bei seinen Kunden einwerben, die den Fonds ab einer Summe von 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio zeichnen können.

Konzeptionsgemäß soll das Darlehen innerhalb des Erstleasingvertrages von zehn Jahren getilgt werden. Dennoch stellen die Emissionshäuser den Anlegern eine jährliche Anfangsausschüttung von acht Prozent der Einlage in Aussicht. Über die geplante Fondslaufzeit von 15 Jahren sollen die Investoren mit einem Gesamtmittelrückfluss von rund 263 Prozent rechnen können. (af)

Foto: Doric Asset Finance

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.