Anzeige
11. März 2011, 15:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ergo-Initiator Ideenkapital stellt Emissionsgeschäft ein

Das Emissionshaus Ideenkapital stellt die Konzeption sowie den Vertrieb neuer geschlossener Fonds ein und konzentriert sich künftig auf die Betreuung seiner Anleger. Das teilten die zum Ergo-Gruppe gehörenden Düsseldorfer heute überraschend mit.

Geschlossen-ausgesetzt-dicht-zu-closed in Ergo-Initiator Ideenkapital stellt Emissionsgeschäft ein

Demnach habe die Finanzmarktkrise zu einem deutlichen Einbruch im Neugeschäft der Fondsbranche geführt, dem man sich nicht habe entziehen können. Mehrere Reorganisationen und Vertriebsinitiativen, so die Mitteilung, hätten nicht den erhofften nachhaltigen Erfolg gebracht. Vor diesem Hintergrund konzentriere sich das Unternehmen künftig ganz auf die Betreuung der Anleger. Diese seien von den Veränderungen nicht betroffen. Die Anlegerbetreuung erfolge weiterhin in gewohnter Form. Ein Kommentar zur Entscheidungsfindung blieb auf Nachfrage von Cash.Online aus.

Die Nummer 47 in der 2010er Hitliste der Initiatoren konnte im vergangenen Jahr immerhin noch ein Eigenkapital von 35,66 Millionen Euro bei den Anlegern platzieren (anteiliges Investitionsvolumen 69,41 Millionen Euro).

Das gesamte Investitionsvolumen der Ideenkapital GmbH beträgt eigenen Angaben zufolge rund 4,7 Milliarden Euro, die Zahl der Beteiligungen mehr als 73.000. Die Vorgängergesellschaften Pro Victor und GVP hatten bereits 1994 das Emissionsgeschäft aufgenommen. In der Vergangenheit wurden neben Immobilienfonds im In- und Ausland auch Schiffsbeteiligungen, Lebensversicherungszweitmarkt-, Private-Equity- und Medienfonds emittiert. Zuletzt wurde der Einzelhandelsimmobilienfonds “Einkaufsmärkte Deutschland ins Rennen geschickt und zum 31. Dezember letzten Jahres geschlossen. Der aktuell noch im Vertrieb befindliche Immobilienfonds “Metropolen Europa” in Kooperation mit Hines wird einem Unternehmenssprecher zufolge bis zum 30. Juni 2011 weiter platziert. (te)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] neuer geschlossener Fonds ein und konzentriert sich künftig auf die Betreuung seiner […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Ergo-Initiator Ideenkapital stellt Emissionsgeschäft ein | Mein besster Geldtipp — 13. März 2011 @ 06:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“BU-Beratung durch Makler als bester Weg zur passenden Lösung”

“Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein hoch erklärungsbedürftiges Produkt”, sagt Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherung. Im Interview mit Cash. sprach er über die Bezahlbarkeit von BU-Policen und “best advice” vom Versicherungsmakler.

mehr ...

Immobilien

Die teuersten Hansestädte

Hamburg ist die teuerste der Hansestädte, sowohl für Mieter, als auch für Käufer. Ein Quadratmeter kostet mehr als doppelt so viel wie in Stralsund. Immowelt hat untersucht, welches die teuersten und günstigsten Städte der Hanse sind.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzkrise ist in der dritten Runde

Nach Meinung von Volkswirt Prof. Dr. Thomas Mayer befindet sich die Finanzkrise in der dritten Phase, mit politischen Trends, die aber auch Auswirkungen auf den Finanzsektor haben.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...