26. September 2011, 14:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wölbern Invest sichert sich Green Building in Paris

Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest will im vierten Quartal 2011 mit einem weiteren Frankreich-Immobilienfonds an den Markt gehen. Dazu hat das Unternehmen einen Kaufvertrag für ein Bürogebäude im Großraum Paris abgeschlossen.

Paris-shutt 17845456-130x150 in Wölbern Invest sichert sich Green Building in ParisDas Objekt im Campus-Stil wurde vom Architekten Jean Paul Viguier geplant und im Oktober 2010 fertig gestellt. Das nach Haute Qualité Environnementale (HQE) zertifizierte Green Building umfasst 23.741 Quadratmeter Nutzfläche sowie eine Tiefgarage mit 426 Parkplätzen. Der Standort befindet sich in der Gemeinde Gennevilliers im Westen von Paris, im Department „Hauts de Seine“.

„Der Teilmarkt ’Boucle Nord’ an der Seine-Nordschleife ist ein aufstrebender Bürostandort mit hervorragender Verkehrsanbindung“, erklärt Patrick Hemmingson, Leiter Akquisition bei Wölbern Invest. „Aber nicht nur Prisma Presse weiß die Lage zu schätzen, sondern zum Beispiel auch L’Oreal oder die Universität Sorbonne Nouvelle sind dort mit Teilbereichen vertreten. Das Areal ist Teil umfangreicher Stadtentwicklungsplanungen, hier entstehen 10.000 Quadratmeter Büro- und 100.000 Quadratmeter Wohnfläche mit Sport-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten. Das sichert den Werterhalt für unsere Anleger und bietet viel Potenzial zur Wertsteigerung.“

Mieter des Neubaus ist nach Angaben von Wölbern Invest „Prisma Presse“, eine 100-prozentige Tochter des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr. Das Unternehmen hat einen Mietvertrag über zwölf Jahre abgeschlossen. Das Gebäude werde als neue Unternehmenszentrale genutzt, nachdem an diesem Standort über 1.250 Mitarbeiter aus fünf anderen Standorten im Großraum Paris zusammengezogen wurden. Die Miete sei zu 100 Prozent indexiert. Nach Aussage von Wölbern Invest bietet die Büroimmobilie durch eine flexible Raumaufteilung viele Gestaltungsmöglichkeiten und Nutzungsalternativen. Drei autarke Gebäudeteile mit je einem eigenen Erschließungskern ermöglichten auch die kleinteilige Vermietung.

Der Vertrieb des neuen Wölbern-Fonds, der ein Investitionsvolumen von rund 165 Millionen Euro umfassen soll, startet nach Angaben des Emissionshauses voraussichtlich im vierten Quartal 2011. Die Vorgängerfonds Frankreich 02 und 03 haben nach Unternehmensangaben bei einer durchschnittlichen Haltedauer von 3,5 Jahren einen durchschnittlichen Gesamtmittelrückfluss von rund 146 Prozent für die Anleger erzielt. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Universa baut Fondspalette aus und bringt neue Kfz-Versicherung

Die Universa Versicherungen, Nürnberg, stockt die Fondspalette auf und bietet jetzt fünf iShare-ETFs von Blackrock Asset Management an. Neben einem weltweiten und deutschen Aktienindex werden somit nun auch ETFs angeboten, die einen Aktienindex in Europa und in Schwellenländern sowie einen Index aus Unternehmensanleihen in der Eurozone nachbilden.

mehr ...

Immobilien

Deutsche wollen smarter wohnen

Das Smart Home gilt seit einigen Jahren als der Standard von morgen. Eine Deloitte-Studie zeigt: Das Interesse an diesen Anwendungen ist groß, der Datenschutz bleibt jedoch ein wichtiges Thema. Immerhin 13 Prozent der Haushalte verfügen bereits über einen intelligenten Lautsprecher. Bei der Art der bevorzugten Smart-Home-Lösungen gibt es zudem Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

mehr ...

Investmentfonds

BaFin präzisiert Vorschriften der MiFID II

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Neufassung ihres Rundschreibens “MaComp” veröffentlicht und präzisiert darin unter anderem die Grundsätze zur “Zielmarktbestimmung” und diverse weitere neue Vorschriften. Zwei Punkte allerdings fehlen noch.

mehr ...

Berater

Neue Kooperationspartner der BCA AG

Der Oberurseler Maklerpool BCA präsentiert mit der xbAV Beratungssoftware GmbH sowie Honorar Konzept GmbH zwei Unternehmen, die ihre Services den BCA-Partnern zur Verfügung stellen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...