Brenneisen Capital ist exklusiver Vertriebspartner von Green Investors

Die auf geschlossene Fonds spezialisierte Vertriebsgesellschaft Brenneisen Capital, Wiesloch, übernimmt den Exklusivvertrieb der Publikumsfonds des Düsseldorfer Initiatorenneulings Green Investors.

Manfred Brenneisen, Brenneisen Capital
Manfred Brenneisen, Brenneisen Capital

Vor wenigen Tagen hat die Platzierung des Fonds „Sweden WoodEnergy 1“ begonnen, der über die schwedische Betreibergesellschaft in Holzheizwerke investiert. Die erzeugte Wärme soll über das Fernwärmesystem zu den schwedischen Abnehmern gelangen.

Manfred Brenneisen, Gründer und Vorstand von Brenneisen Capital, hält den Emittenten Green Investors für einen Initiator, dessen Anforderungen an die Prospektqualität sowie wirtschaftlichen Chancen des Assets Maßstäbe setzte.„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, da wir uns hierdurch den übrigen Aufgaben verstärkt widmen können, die zum Erfolg der Beteiligung beitragen“, so Ingo Soriano Eupen, Chef von Green Investors. Eine erste Anlage wurde bereits erworben und auf den Betrieb mit nachhaltigen Energieträgern umgestellt.

„Uns reizt insbesondere die überschaubare Fondslaufzeit bis 2020, die überdurchschnittlichen Erträge von anfänglich 8,5 später 10,5 Prozent, die steuerlich optimiert wurden, die Sicherheit aufgrund der festgelegten Investitionskriterien sowie die langjährige Erfahrung des Managements und der Projektpartner“, betont Brenneisen. (af)

Foto: Brenneisen Capital

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.