D.F.I vergibt 5,5 Sterne für Vorab-Leistungsbilanz 2011 von Hansa Treuhand

Das Deutsche Finanzdienstleistungs-Informationszentrum (D.F.I.) beurteilt die (vorläufige Kurzfassung) der Leistungsbilanz des Jahres 2011 der Hamburger Hansa Treuhand Holding AG mit 5,5 von sechs erreichbaren Sternen als „ausgezeichnet”.

dfi_siegel_2011_Update_Ausgezeichnet_halber_SternDie Hamburger Unternehmensgruppe ist weiterhin auf Schiffe spezialisiert, Flugzeugbeteiligungen machten aber Ende 2011 – drei Jahre nach dem Einstieg in diese Branche – bereits elf Prozent des seit 1983 insgesamt platzierten Eigenkapitals von über zwei Milliarden Euro aus.

Die Flugzeugfonds entwickelten sich auch 2011 wie prognostiziert, teilweise sogar besser. Die Schiffe hingegen litten weiter unter dem sehr schwachen Marktumfeld. Mit einer Ausnahme lagen 2011 alle auswertbaren Schiffsfonds unter Plan, knapp ein Drittel von ihnen erwirtschaftete einen Verlust.

Tilgungsstundungen mussten jedoch nur in Einzelfällen vereinbart werden, insgesamt konnten die Plantilgungen zu 90 Prozent geleistet werden und die Hansa-Treuhand Flotte weist noch immer einen Tilgungsvorsprung von einem halben Jahr auf. Im Branchenvergleich eine sehr gute Zielerreichnung, urteilt das D.F.I.

Drei Fondsschiffe wurden 2011 verkauft. Die durchschnittliche Rendite (IRR) für die Anleger lag mit jährlich 4,9 Prozent nach Steuern bei einer mittleren Laufzeit von 19 Jahren zwar deutlich unter dem Schnitt früherer Hansa-Treuhand-Fonds. Die drei Veräußerungen führten jedoch trotz der schwierigen Marktlage jeweils zu einem Gesamterfolg für die Investoren.

Hansa Treuhand veröffentlichte wie bereits in den Vorjahren auch für 2011 zunächst eine Kurzfassung der für Herbst erwarteten ausführlichen Leistungsbilanz. Auf dieser Basis nahm das D.F.I. ein Update seiner Analyse des Vorjahres vor und bestätigt auch nach dem schwierigen Geschäftsjahr 2011 das Urteil „ausgezeichnet“ (5,5 Sterne) der Leistungsbilanz-Analyse aus 2010.

Das zur Cash.-Medien AG gehörende Deutsche Finanzdienstleistungs-Informationszentrum (D.F.I.) ist Spezialist für die Analyse der Leistungsbilanzen von Initiatoren. Die Prüfung umfasst die Emissionserfahrung des Unternehmens, die Vollständigkeit der Angaben, die Investitionsphasen und Exits der Fonds sowie deren Zielerreichung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.