Dagmar Krieglstein soll institutionelles Geschäft bei Wölbern Invest ausbauen

Seit Jahresbeginn ist Dagmar Krieglstein als Head of Institutional Clients Europe beim Emissionshaus Wölbern Invest für den Ausbau des institutionellen Geschäfts im In- und Ausland verantwortlich. 2012 sollen auch erstmals entsprechende Beteiligungsangebote aufgelegt werden.

Dagmar Krieglstein, Wölbern Invest
Dagmar Krieglstein, Wölbern Invest

Krieglstein verfügt Unternehmensangaben zufolge über langjährige Erfahrungen im Vertrieb und bei der Strukturierung von Investmentprodukten. Die beruflichen Stationen der studierten Bankfachwirtin führten sie über die Hypo Vereinsbank New York, die HSH Nordbank AG und zuletzt die Lloyd Fonds AG, wo sie stets für die Bereiche Vertrieb und institutionelles Kundengeschäft verantwortlich war. Ihre gesammelten Erfahrungen sowie ihr Know-how soll sie nun in den weiteren Ausbau der Angebote für institutionelle und vermögende Investoren bei Wölbern Invest einbringen. „Mit Frau Krieglstein erweitern wir unsere Managementebene um eine erfahrene Expertin im Bereich des institutionellen Geschäfts“, sagt Thomas Kühl, Generalbevollmächtigter der Wölbern Invest. Und weiter: „So können wir der gestiegenen Nachfrage institutioneller Investoren nach attraktiven Beteiligungsangeboten mit Immobilien in Deutschland und Europa noch besser begegnen.“

Der Initiator plant eigenen Angaben zufolge zum zweiten Quartal 2012 die Auflegung eines Spezialfonds mit Core-Immobilien in Europa. (te)

Foto: Wölbern Invest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.