DCM baut Vertrieb aus

Das Münchener Emissionshaus erhöht zum 1. August 2012 seine Präsenz in Nord- und Süddeutschland. Jens Paulsen (Foto) und Christoph Eder übernehmen die Vertriebspartnerbetreuung in den Regionen, so DCM.

Christoph Eder, DCM
Christoph Eder, DCM
Jens Paulsen, DCM AG
Jens Paulsen, DCM AG

Durch die neuen Mitarbeiter soll demnach der Bereich der Vertriebspartnerbetreuung in Banken, Sparkassen und Raiffeisenbanken gezielt gestärkt werden.  „Wir bauen damit eine Strategie weiter aus, die seit vielen Jahren den Erfolg der DCM AG ausmacht“, erklärt Vorstand Alfred Dietrich. Gleichzeitig werde mit diesem Schritt auch der Kontakt zu ungebundenen freien Vertriebspartnern weiter gesfestigt.

Künftig werde die Region Norddeutschland, zu der neben Niedersachsen und Schleswig Holstein auch Sachsen-Anhalt und Brandenburg zählen, sowie die Region Süddeutschland mit Bayern und Baden Württemberg von Jens Paulsen und Christoph Eder betreut, so das Emissionshaus. Beide bringen demnach jahrelange Expertise in die neue Herausforderung ein.

Der Bank- und Diplomkaufmann Paulsen (Jahrgang 1969) startete seine Karriere im Sparkassenbereich, wo er zuletzt als Leiter Vermögensmanagement tätig war. Er sammelte zudem Erfahrungen als Leiter Vertrieb und Vertrieb Private Banking bei MPC Münchmeyer Petersen Capital sowie der Berenberg Bank. Nach einem kurzen Abstecher beim Immobilienmakler Engel & Völkers, übernahm er die Vertriebsleitung beim Emissionshaus Nordcapital, von dem er nun zur DCM wechselt. Künftig ist Paulsen Ansprechpartner der DCM AG für Norddeutschland.

Christoph Eder (Jahrgang 1978) ist Sparkassenbetriebswirt und diplomierter Bankfach- beziehungsweise Bankbetriebswirt. Er durchlief zunächst mehrere Führungsfunktionen bei der Sparkasse Ingolstadt, bevor er die Vertriebsleitung Süddeutschland des Emissionshauses Ownership übernahm. Von hier aus wechselte er als Senior Relationshipmanager zur HSH Nordbank. Eder wird Vertriebspartner in Bayern und Baden Württemberg betreuen. (jb)

Foto: DCM AG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.