Project Gruppe öffnet sich institutionellen Investoren

Die neu gegründete Tochtergesellschaft Project Real Estate Trust GmbH soll unter der Leitung von Matthias Hofmann (44) und Jürgen Uwira (47) institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland eigenkapitalbasierte Beteiligungsmöglichkeiten an deutschen Immobilienprojektentwicklungen ermöglichen.

Das Angebot des neuen Unternehmens, das gemeinsam von der Bamberger Project Investment und der Nürnberger Project Immobilien Gruppe gegründet wurde, richtet sich an Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke und Family Offices wohlhabender Familien.

Wolfgang Dippold, geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der Project Investment Gruppe, hatte den nun erfolgten Schritt bereits Mitte September 2012 angekündigt und legt das Unternehmen in erfahrene Hände: „Matthias Hofmann ist bereits seit über zehn Jahren Geschäftsführer von zwei Project Tochterunternehmen und verfügt über sehr umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Fondskonzeptionierung und im Fondsmanagement. Jürgen Uwira besitzt eine über 20-jährige Expertise im Kapitalanlagebereich für Sachwerte. Unsere institutionellen Investoren werden mit unserer Doppelspitze hochkompetente Ansprechpartner haben.“

Der Volkswirt Jürgen Uwira war 16 Jahre für das Grünwalder Emissionshaus KGAL, zuletzt als Leiter institutionelle Investoren tätig. Im Jahr 2008  wechselte er zur Sachsen Fonds Gruppe als Geschäftsführer der SF Institutional Invest GmbH für die Immobilien-Beteiligungskonzepte institutioneller Investoren verantwortlich. (af)

Foto: Project Investment Gruppe

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.