Anzeige
22. Januar 2012, 09:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Leonidas setzt weiter auf Wasser- und Solarfonds

Der Solar- und Wasserfondsinitiator Leonidas Associates aus dem fränkischen Kalchreuth will noch im Januar ein Portfolio von Wasseraufbereitungsanlagen in Kanada und Gibraltar erwerben.

Max-Robert-Hug-Leonidas-online-127x150 in Leonidas setzt weiter auf Wasser- und Solarfonds

Max-Robert Hug, Leonidas

Erst im Oktober 2011 startete der Wasserfonds Leonidas VII H2O in die Platzierung. Seither habe das Emissionshaus rund 12,5 Millionen Euro für den Fonds eingesammelt, der in mehrere Wasseraufbereitungsanlagen im US-Bundesstaat New Jersey investiert.

Bereits im Januar sei der Erwerb eines Portfolios von Wasseraufbereitungsanlagen in Kanada sowie die Übernahme der kompletten Wasserversorgung von Gibraltar geplant. „Damit setzen wir unsere Strategie unmittelbarer Investitionen konsequent fort“ so Antje Grieseler, geschäftsführende Gesellschafterin der Leonidas und betont, dass damit dem Diversifikationsgedanken Rechnung getragen werde, sowohl in Bezug auf die Auswahl der Länder als auch der Art der Anlagen besteht eine breite Streuung. Lizenzlaufzeiten von 50 Jahren sowie die staatlich garantierten Mindesteinnahmen aus dem Betrieb der Anlagen böten ein hohes Maß an Sicherheit.

In der Sparte Fotovoltaik seien neue Produkte für das zweite Quartal 2012 geplant. Der Solarfonds Leonidas VI aus dem Jahr 2011 sei jedoch bereits vollständig investiert. 50 Millionen Euro seien in verschiedene, bereits ans Netz angeschlossene Solaranlagen in Italien investiert worden. Sowohl der Zeitpunkt der Investition als auch des Netzanschlusses lagen damit deutlich vor den im Prospekt angegebenen Planungen.

„Das Jahr 2012 wird stark von der Platzierung und den Investitionen des Wasserfonds geprägt sein. Wir wollen diese für Privatanleger neue Anlageklasse fest im deutschen Anlagemarkt etablieren“, sagt Max-Robert Hug, geschäftsführender Gesellschafter bei Leonidas. (af)

Foto: Leonidas

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft im elektronischen Sport fort: Der genossenschaftliche Versicherer wird Hauptsponsor und Trikotpartner der “Knappen” im Esport.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Immobilienkäufer sind heutzutage deutlich jünger als noch vor zehn Jahren, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Immobiliendienstleisters McMakler zeigt. Dabei dominiert derzeit besonders eine Altersgruppe den Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Rentner erhalten Finanzhilfe für Krankenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung beteiligt sich ab dem 1. Januar 2019 an den Zusatzbeiträgen zur Krankenversicherung bei der Rente.

mehr ...