Sönke Fanslow ist tot

Sönke Fanslow, langjähriges Vorstandsmitglied des Hamburger Emissionshauses Hansa Treuhand, ist am 23. Mai 2012 im Alter von nur 42 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Sönke Fanslow starb im Alter von 42 Jahren
Sönke Fanslow starb im Alter von 42 Jahren

„Wir sind sehr erschüttert, da wir mit Sönke Fanslow nicht nur eine herausragende Führungspersönlichkeit, sondern auch einen anerkannten und geschätzten Menschen in unserer Firmengruppe verloren haben. Herr Fanslow hat in den vergangenen zehn Jahren seiner Firmenzugehörigkeit einen großen Beitrag zur Entwicklung unseres Emissionshauses geleistet. Auf seine Initiative wurde die neue Produktsparte „Flugzeugfinanzierung“ aufgebaut und binnen kurzer Zeit zur Marktführerschaft im deutschen Kapitalmarkt gebracht“, würdigt Unternehmensgründer Hermann Ebel die Verdienste seines Vorstandskollegen in einer schriftlichen Mitteilung.

Darin heisst es weiter: „Er hinterlässt eine Lücke in unser aller Leben – wir werden ihn sehr vermissen und uns jederzeit sehr gern an ihn erinnern. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Tagen bei seiner Familie, der wir die nötige Kraft und Stärke für alle Herausforderungen wünschen.“ (af)

Foto: Hansa Treuhand

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.